s

Alienum phaedrum torquatos nec eu, vis detraxit periculis ex, nihil expetendis in mei. Mei an pericula euripidis, hinc partem ei est. Eos ei nisl graecis, vix aperiri consequat an.

The Slacks.

Details

Datum: Mo, 2. Oktober 2023
BEGINN: 20:00
ORT: St. Gallen, Bistro St.Gallen im Einstein
TÜRÖFFNUNG: 18:00
STATUS: in Vorbereitung
Mit der Reservation von Tickets haben Sie eine Sitzplatz-/Tischgarantie und werden vom Bistro St.Gallen-Personal an Ihre Plätze geführt.

Bitte reservieren Sie Ihre Tickets über den angegebenen Link. Member weisen am Eingang bitte die Member-Card vor.

Type: open

Leidenschaftlich, anregend, lebendig: Funky Music

SOUL • FUNK | Das Septett verschreibt sich schlicht dem guten, alten, ehrlichen Funk‘n‘Soul. Ganz ohne Konservierungsstoffe oder feingeschliffenen, künstlichen Inhaltsstoffen ist und bleibt die Band in echter Handarbeit ihrem erdigen Groove treu, ist «fresh, horny & bouncy» mit einem Mix aus bekannten Klassikern und vergessenen Songs von der B-Seite.


Die pulsierende 9-köpfige Band aus St.Gallen hat sich seit ihrer Gründung 2012 vom Geheimtipp zur viel beachteten Soul-/Funk-Formation entwickelt. Der leidenschaftliche Auftritt der beiden Leadstimmen wird von einer funkigen Rhythm-Section unterlegt. Der vierstimmige Bläsersatz glänzt mit Präzision und starken Solisten. Das Repertoire umfasst Soulklassiker von James Brown, Aretha Franklin, Wilson Pickett und Etta James, aber auch neuere funkige Nummern von Marva Whitney, Nils Landgren, Curtis Mayfield oder Aloe Blacc. So anregend und lebendig ist Soul und Funk schon lange nicht mehr in die Beine gefahren!

Line-up:
Anastasia Panagiotou – Gesang
Christian Nobel – Gesang, Keyboards
Patrick Rüegg – Gitarre
Hänsel Dietsche – Schlagzeug
Hannes Good – Bass
Christina Fehr – Baritone Sax, Gesang
Thömi Bänziger – Alto Sax
Eric Visscher – Posaune
Oliver Raffin – Trompete

www.slacks.ch