Water-Soundscape – ein Multimedia-Projekt


Mittwoch, 19. Oktober 2011, 20:15 Uhr

St.Gallen, Pfalzkeller

Eintritt 28.-, Vorverkauf: Ticketino


Water-Soundscape: Landschaften werden zum Klingen gebracht. Alexander Lauterwasser zeigt Landschaftsbilder, welche das Thema liefern und blendet dann über zu den visualisierten und projizierten Wasserklangbildern. Daraus und darüber entstehen musikalische Sequenzen und Verbindungen, sphärische und rhythmische Räume, neue Klanglandschaften und Erfahrungsebenen.

  • Alexander Lauterwasser visualisiert als Projektion auf Grossleinwand die Klänge als Wasserklangbilder 
  • Töbi Tobler, der von Soloauftritten (Alleinmusiker NEAT-Durchstich, Tellspiele Altdorf) und in verschiedenen Formationen (Überlandorchester, Appenzeller Spaceschöttel) bekannte virtuose Hackbrettspieler 
  • Ferdinand Rauber, Percussionist und Klangkünstler in verschiedenen Formationen und Soloauftritten 
  • Heinz Bürgin, Klangmaler und Instrumentenbauer von verschiedenen Klangmühlen und Polychorden, Produktionsleiter und Mitwirkender von „GLASPERLENSPIEL“
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit KlangWelt Toggenburg und PSI Forum Ostschweiz
Categories: Allgemein, Archiv