s

Alienum phaedrum torquatos nec eu, vis detraxit periculis ex, nihil expetendis in mei. Mei an pericula euripidis, hinc partem ei est. Eos ei nisl graecis, vix aperiri consequat an.

Raphael Wressnig & The Soul Gift Band.

Details

EXKLUSIV! Tickets jetzt im Verkauf.
Datum: Thu, 4. March 2021
BEGINN: 20:00
ORT: St. Gallen, Bistro St.Gallen im Einstein
TÜRÖFFNUNG: 19:00
STATUS: Tickets erhältlich
TICKETS: ONLINE
Wir halten uns an die aktuell geltenden Verordnungen des BAG und arbeiten mit variablen Sitzplänen, die den aktuellen Weisungen angepasst werden.

Mit der Reservation von Tickets haben Sie eine Sitzplatz-/Tischgarantie und werden vom Bistro St.Gallen-Personal an Ihre Plätze geführt.

Bitte reservieren Sie Ihre Tickets über den angegebenen Link. Member weisen am Eingang bitte die Member-Card vor.

Type: open

Heavy Organ Soul & Funk

Raphael Wressnig ist durch sein einzigartiges, druckvolles Spiel auf der Original Vintage Hammond zum Inbegriff eines modernen Hammond-Organisten geworden. 5 Mal wurde der steirische Musiker bereits beim Critics Poll vom DownBeat-Magazin als “Best Organ Player of the Year” nominiert. “Soul Gumbo” ist in New Orleans entstanden (u.a. mit Walter “Wolfman” Washington, Grammy-Gewinner Jon Cleary, Stanton Moore und Funk-Pionier und Gründer von “The Meters”, George Porter, Jr.) und für das neueste Album, “Chicken Burrito” stand Wressnig mit dem legendären Drummer James Gadson (Bill Withers, Aretha Franklin, Quincy Jones, Paul McCartney, D’Angelo, Eddie Harris uvm.) in Los Angeles im Studio.

Old-School trifft auf New-School und sein Sound vermengt authentisches Blues-Feeling mit zeitgemäßer Funkiness. Raphael Wressnig & The Soul Gift Band repräsentieren eine Schnittstelle zwischen Soul, Blues und Funk-Rhythmen, wollen ein junges Publikum erreichen und greifen schamlos ins Glückszentrum des Musikhörerhirns. Seit Jahren tourt er mit Enrico Crivellaro, einem stilprägenden Gitarristen im Blues und Hans-Jürgen Bart, ein Garant für „Fatback-Drums“ der Extraklasse. Sie verknüpfen zeitgemäßes Rhythmusgefühl mit rohen Roots-Sounds und zeigen wie viel Seele und Groove in modernem Soul und Blues stecken kann.

“…der momentan coolste Hammond-Master…” (JAZZTHING)

“Oh yes, Raphael plays a dynamic brand of B-3, his passion commensurate with his technique and his creative intelligence. He’s a high-voltage dynamo but also a musician of surprising delicacy and self-reflection. Call him one of the finest blues/jazz/soul B-3 operators anywhere.” (DOWNBEAT MAGAZINE)

Sein einzigartiges, druckvolles Spiel auf der Original Vintage Hammond hat ihm schon fünf Nominierungen (2013, 2015, 2016, 2017, 2018) als „Best Organ Player of the Year“ in der Jazz-Bibel DownBeat beschert.

Raphael Wressnig (Hammond B-3 Organ, Vocals)
Enrico Crivellaro (Guitars)
Hans-Jürgen Bart (Drums)

www.raphaelwressnig.com