s

Alienum phaedrum torquatos nec eu, vis detraxit periculis ex, nihil expetendis in mei. Mei an pericula euripidis, hinc partem ei est. Eos ei nisl graecis, vix aperiri consequat an.

Passona.

Details

Datum: Mi, 8. November 2023
BEGINN: 20:00
ORT: St. Gallen, Bistro St.Gallen im Einstein
TÜRÖFFNUNG: 18:00
STATUS: Tickets erhältlich
TICKETS: ONLINE
Mit der Reservation von Tickets haben Sie eine Sitzplatz-/Tischgarantie und werden vom Bistro St.Gallen-Personal an Ihre Plätze geführt.

Bitte reservieren Sie Ihre Tickets über den angegebenen Link. Member weisen am Eingang bitte die Member-Card vor.

Type: open

Soul, Blues & Heart

SOUL • BLUES • HEART | Leandra Wiesli ist die Sängerin, von der Journalist Peter Surber (SAITEN) bei der CD-Besprechung schrieb: «Packend kommen Leidenschaft und Stimmkraft der jungen Ostschweizer Sängerin etwa im Lied «A change is gonna come» heraus, einem Cover von Sam Cookes «Hymne» der US-Bürgerrechtsbewegung. Wieslis charaktervolle Stimme muss sich zwar mit zahllosen anderen Interpretierenden des bald sechzigjährigen Klassikers messen, aber sie glüht, reisst mit und hält auch dem leidvollen Subtext des Songs stand. Gespielt wird Musik von Natalie Cole, Sam Cooke mit einer Aretha Franklin-Version, Ray Charles, Leela James, Joe Cooker, Joss Stone, Elton John, Gary Moore, Diana Schuur und natürlich fünf Songs des Leaders Urs C. Eigenmann mit Texten von Leandra Wiesli, Cornelia Buder und Nathalie Maerten.

Passona ist 2018 gegründet worden, 2021 wurde die CD «Passona – Soul Blues & Heart» aufgenommen, die seit Januar 2022 regelmässig im Radio Swiss Jazz gesendet wird.

Line-up:
Leandra Wiesli – Gesang
Markus Bittmann – Saxophone
Alex Steiner – Gitarre
Urs C. Eigenmann – Keyboards
Beni Leumann – Bass
Andy Leumann – Schlagzeug

www.passona.ch