s

Alienum phaedrum torquatos nec eu, vis detraxit periculis ex, nihil expetendis in mei. Mei an pericula euripidis, hinc partem ei est. Eos ei nisl graecis, vix aperiri consequat an.

«Thursday Blues»: Cecilya & the Candy Kings.

Details

Datum: Do, 22. Mai 2025
BEGINN: 20:00
ORT: St. Gallen, Bistro St.Gallen im Einstein
Tür- und Kassaöffnung: 18:00
STATUS: in Vorbereitung
Mit der Reservation von Tickets haben Sie eine Sitzplatz-/Tischgarantie und werden vom Bistro St.Gallen-Personal an Ihre Plätze geführt.

Bitte reservieren Sie Ihre Tickets über den angegebenen Link. Member weisen am Eingang bitte die Member-Card vor.

Type: open

«Thursday Blues» im Bistro St. Gallen: «Cecilya ist eine Sängerin in der Schule von Billie Holiday, Bessie Smith und Big Mama Thornton.» – Radio POPULAR 1, Spanien

RHYTHM’N’BLUES • ROCK’N’ROLL • BLUES │ Die kraftvolle, leuchtende Stimme und ihre Rolle als Komponistin haben einen explosiven Cocktail geschaffen: das Album „Back in 1955“. Nachdem sie die europäischen und lateinamerikanischen Bühnen mit ihrer elektrisierenden Präsenz und ihren persönlichen Versionen von klassischem Rhythm’n’Blues und Rock’n’Roll erobert hat, kommt Cecilya mit diesem Album mit ihren eigenen, von der Retro-Zeit inspirierten Liedern, um Sie direkt in die 50er Jahre zu versetzen.

Das Album „Back in 1955“ wurde von internationalen Kritikern (Rolling Stone, Soul Bag, Blues in Britain, Blues Magazine, Popular 1, El Sótano, Slap that Bass, Rockabilly Radio,…) hochgelobt und hat die Radiowellen der halben Welt erobert. Produziert von Meseta Records, hat es ein Traumteam: Rodolphe Dumont an den Gitarren, Paul San Martín am Klavier, Jorge Otero am Kontrabass und Adrián Carrera am Schlagzeug. Dazu kommt noch die besondere Zusammenarbeit mit Sax Gordon am Tenor- und Baritonsaxophon.

Es wird von Rock’n’Roll Animal (ES), Ruta 66 (ES), MAKMA (ES), GRAVELROAD 76 (ES) und Clive Richardson (UK) als eines der besten Alben des Jahres 2023 bezeichnet. Dank „Back in 1955“ wurde Cecilya von der berühmten englischen Radiosendung „The Blues Lounge Radio Show“ zur „besten internationalen Blueskünstlerin 2023“ gekürt.

Besetzung:
Cecilya Mestres – Vocals
Rodolphe Dumont – Guitars
Olivier Cantrelle – Keyboards
Fabien Taverne – Acoustic guitar
Antoine Pozzo Di Borgo – Bass
Pascal Mucci – Drums & Percussions

www.cecilyamestres.com