Theo Kapilidis Quartet

gjp_logo_klein3Mo, 6. Februar, 20 Uhr
St.Gallen, 1733 – Weinlokal, Goliathgasse 29

 

www-zhdk-ch

Wenn Theo die Gitarre berührt, tanzt die Musik

Theo Kapilidis, Gitarist und Komponist Zürich (Schweiz), wurde in Griechenland geboren. Er hatte das Glück, in einer sehr musikalischen Familie aufzuwachsen. Schon während seiner Kindheit verbrachte er viel Zeit im Plattenladen seines Vaters, wodurch er schon früh in Kontakt mit dem Jazz kam.Im Alter von zwölf Jahren gab Theo das Klavierspielen auf und widmete sich überwiegend der Gitarre. Das fünfjährige Jazz-Studium an der Swiss Jazz School Bern (CH) beendete er mit 25 Jahren erfolgreich.Nach dem Abschluss gab Theo unzählige Jazz Konzerte und wirkte bei einer Vielzahl anderer Projekte mit. Im Jahr 1986 kehrte er in seine Heimatstadt zurück, wo er als Studiomusiker arbeitete und am Synchrono Conservatory of Thessaloniki unterrichtete. Gleichzeitig entstanden erste Aufnahmen mit dem Electric Jazz Trio.Seit seiner Rückkehr in die Schweiz 1991 hat Theo mit vielen bekannten Jazzmusikern zusammen gearbeitet. Dazu zählen unter anderen John Voirol, Heiri Känzig,Rätus Flisch, Michael Zisman, Herbie Kopf,Matthieu Michel,Daniel Schenker,Chris Wiesendanger,und Tony Renold. Ebenso spielt er in verschiedenen Bands zusammen mit namhaften Künstlern wie z.B. Manny Boyd, Danny Heyes, Keith Copeland, Johnny Vidacovich, sowie Matthieu Michel.

Als Bandleader nahm er kürzlich zwei neue CDs auf: “Bright Shadows”  und ”Inside Views”
feat. Will Winson Sax, Glenn Zaleski piano,Rick Rosato Bass, Colin Stranahan Drums.

Sein Interesse an der Musik liegt im Ausdruck und im Vereinen von Authentizität mit Pioniergeist.

 

Lineup:

Theo Kapilidis – Guitar
Florian Egli – Saxophon
Raphael Walser – Kontrabass
Maxime Paratte – Drums

 

www.theo-kapilidis.net

 

Türöffnung: 17.33 Uhr, Konzertbeginn: 20 Uhr
St.Gallen, 1733 Weinlokal, Goliathgasse 29
Reservation ist empfohlen: 076 585 17 33
www.1733.ch

Eintritt frei – Kollekte