Schnoz’s Darkbeat (CH)

gjp_logo_klein3Mo, 8. Oktober, 20 Uhr
St.Gallen, Bistro Einstein, Wassergasse 7
Konzertbeginn: 20 Uhr, Ende ca. 22 Uhr (Türöffnung: Das Bistro ist den ganzen Tag geöffnet)

andi Portrait Git

Unterschiedliche Klänge und Stimmen

Schnoz’s Darkbeat verbindet sphärische Klangteppiche mit groovigen und druckvoll pulsierenden Sounds. Durch die Verschmelzung der unterschiedlichen Klänge und Stimmen eröffnen sich neue Texturen. Durchkomponierte Arrangements wechseln mit improvisierten Passagen ab, bei denen die Persönlichkeit und Eigenständigkeit der jeweiligen Musiker im Vordergrund steht.

Der Zuhörer fühlt sich im Sound eingebettet. Statt eines kontemplativen Konzertbesuches taucht er in neue Wellen und Welten ein. Feine optische Lichtunterstützung verfeinern das Erlebnis.

 

 

 

 

Lineup:

Andi Schnoz – Guitars & Compositions
Maria Malou Honegger – Vocals
Nolan Quinn – Trumpet & Flugelhorn
Benjamin Engel – Saxophone
Martina Berther – E-Bass
Fred Bürki – Drums

«Schnoz’s Darkbeat» ist ein Projekt im Rahmen des 10-Jahre-Jubiläums der Churer Konzertreihe WEEKLY Jazz. Verschiedene Musiker aus dem WEEKLY Jazz Netzwerk wurden eingeladen ein neues Projekt zu entwickeln und dieses an verschiedenen Stationen zu präsentieren. Mehr Informationen dazu unter: www.weeklyjazz.com

Eintritt: frei/angemessener Kostenbeitrag (Empfehlung zwischen 20 und 30 Franken)
Platzreservation ist empfohlen: +41 (0)71 227 57 77
www.bistro-sg.ch | info@bistro-sg.ch