JMO

Jan Galega Brönnimann – Moussa Cissokho – Omri Hason

Werbeunterstützung durch gambrinus jazz plusSo, 2. Dezember, 17 Uhr
St.Gallen, Centrum DKMS

—————-
kleinaberfein präsentiert schweizerisch-westafrikanische-israelische Weltmusik:

Jan Galega Brönnimann – Moussa Cissokho – Omri Hason

Jan Galega Brönnimann (Schweiz), Kontraalto- und Bassklarinette, Saxofon – Prince Moussa Cissokho (Senegal), Kora, Gesang, Talking Drum – Omri Hason, Percussion, Hang, Kalimba

Drei Länder – eine Sprache!

Die Musik von JMO lässt die Kunst des Geschichtenerzählens wiederaufleben. Das Trio überschreitet Grenzen zwischen traditionellen und modernen Klängen aus Afrika, Europa und dem Orient. Der perlend klare Klang der Kora (afrikanische Stegharfe) trifft auf die sonoren, rauchigen Töne der Bassklarinette und wird unterstützt von den verschiedensten Perkussionsinstrumenten von Omri Hason. Das Zusammenspiel der drei Musiker besticht durch schöne Melodien und rhythmische Eleganz – es entsteht eine authentische und zeitgenössische Kammermusik.

«Da sind drei Meister am Werk, die das Wesen der Musik durchdrungen haben und denen es in erster Linie um die Inhalte geht.» – Deutschlanfunk Kulturradio

kaf-konzert-infos

konzertort: centrum dkms, diözesane kirchenmusikschule, auf dem damm 17
(gallusplatz / eingang neben drogerie), 9000 st.gallen

konzertbeginn: 17 uhr
türöffnung: 16.30 uhr
eintritt: chf 30 / 25 für schülerInnen und studierende / chf 15 mit kulturlegi

reservationen: bis am konzerttag um 12 uhr unter kontakt@kleinaberfein.sg /
am konzerttag, von 13 bis 16.30 uhr, unter: 079 / 861 26 59 (bitte keine sms!)

höfliche bitte: kaf-konzerte sind oft ausverkauft, darum danken wir, falls sie verhindert sind, für eine mitteilung!

www.kleinaberfein.sg