1. Jazz Summer Night «Roter Platz»


Samstag, 10. September, ab 19.00 Uhr – Eintritt frei

St.Gallen, Roter Platz bei Macelleria d’Arte, Gartenstrasse 11


Jazz, Funk & Latin mit dem offbeat Duo feat. Francis Coletta, Reto Suhner, Claudio Bergamin

Das offbeat Duo mit Beat Fraefel-Hearing und Kalli Gerhards hat mit Alexia Gardner den Swiss Jazz Award 2011 gewonnen. Speziell für die Museumsnacht haben sie exklusiv drei befreundete Top-Musiker für eine Jazz-Session eingeladen:

Francis Coletta wurde in Marseille geboren. Nach einer Ausbildung zum Klassischen Gitarristen hat er in verschiedenesten Klassik, Jazz und Popgruppen gespielt. Unter anderem mit Jazz-Grössen wie Michel Legrand, Frank Sinatra, Sammy Davis, Sarah Vaughan, Joe Sample, Randy Brecker, Alex Acuna, Niels-Henning Orsted-Pederson, Reggie Johnson. Der in Herisau geborene Saxophonist Reto Suhner wirkt in verschiedensten Schweizer und Internationalen Formationen von Duo bis Jazz Orchestra mit: Swiss Jazz Orchestra, Markus Stockhausen, Christoph Stiefel Trio, Harald Haerter, Herbie Kopfs U.F.O. sind nur einige unter ihnen.Der junge Trompeter Claudio Bergamin hat nach Lehrjahren in Zürich, Basel und New York in verschiedensten Projekten von Musicals über Big Bands bis zu Salsa und Pop gespielt. Sein Herz liegt aber im Jazz und bei seinem eigenen Quartet und Trio.Vor dem Konzert gibt es die Tanzperformance «Urban Red Loft» von Zaida Ballesteros Parejo.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit Macelleria d‘Arte

Categories: Archiv