Motek

gjp_logo_klein3Mo, 4. April, 20 Uhr
St.Gallen, 1733 – Weinlokal, Goliathgasse 29

 

Motek-Q-2

Die Dynamik des Jazz, Grooves aus Hip Hop und Funk und die Kargheit des Drum’n Bass: Clubsound mit Gänsehautfaktor

Es ist spät, die Strassen leer – seltsame Wesen erwachen und durchstreifen die Stadt… Wummernde Bässe, vertrackte Beats, heisse Scratches und verlorene Trompetenklänge bespielen den Raum der Nacht.

Mit ihrem neuen Album „All Systems Go…“ fährt die Nu-Jazzband Motek konsequent weiter, wo sie mit ihrem Erstling „Urban“ aufgehört hat: Improvisation und Dynamik des Jazz, Grooves aus Hip Hop und Funk, die Kargheit des Drum’n‘bass, schwebende Sounds und viel Gefühl für den richtigen Ton zur richtigen Zeit. Zusammen mit Special Guest DJ Little Maze und seinen Scratches entsteht ein Clubsound von absoluter Aktualität, der sowohl Jazzfreunde als auch Partygänger abheben lässt. All systems go….

 

Lineup:

Kurt Söldi – Trumpet
Alain v. Ritter – Keyboard
J.-Pierre Dix – Bass
Tobias Hunzuker – Drums
DJ Little Maze – Turntable

www.motek.ch


Türöffnung: 17.33 Uhr
Konzertbeginn: 20 Uhr
Ende: ca. 22 Uhr

Eintritt: Angemessener Kostenbeitrag

Reservation ist empfohlen: 0041 (0)76 585 17 33

info@1733.ch, www.1733.ch