Trio Igarapé

gjp_logo_klein3Mo, 2. Oktober, 20 Uhr
St.Gallen, 1733 – Weinlokal, Goliathgasse 29

 

Türöffnung: 17.33 Uhr, Konzertbeginn: 20 Uhr, Ende ca. 22 Uhr

Trio Igarapé Bild

Brazil-Jazz vom Feinsten – feat. Amik Guerra

Seit 2009 haben sich die 3 Musiker von Trio Igarapé in unzähligen Konzerten aufeinander eingespielt und zu einem energiegeladenen Trio entwickelt. Die Kompositionen, geprägt von grosser stilistischer Bandbreite, tragen ihre ganz eigene Note. Brasilianische Rhythmen wie Samba, Choro, Bossa Nova oder Baião, die in den ersten Jahren grossen Einfluss auf ihre Musik hatten, sind immer noch zu hören, mischen sich mittlerweile aber mit groovigem Gross-Stadt-Jazz. Nach einem ersten Konzert mit Amik Guerra (Trompete / Flügelhorn) im Januar 2017, haben sich die 4 Musiker entschieden, weiterhin in dieser Besetzung aufzutreten, so auch im 1733, als energiegeladenes Quartett voller Spielfreude und Virtuosität.
 
Lineup:
Marcel Waldburger: Piano
Leon Duncan: Bass
Massimo Buonanno: Drums

Guest:
Amik Guerra: Trompete / Flügelhorn

www.myspace.com/igarape

Eintritt: Angemessener Kostenbeitrag
Reservation ist empfohlen: 0041 (0)76 585 17 33

info@1733.ch, www.1733.ch